top of page

Do., 27. Juni

|

Virtuelle Veranstaltung

Kostenfreies Einführungsgespräch Anthroposophische Heilkunde

Das kostenfreie Einführungsgespräch in Anthroposophischer Heilkunde gibt Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit, sich über Inhalt, Aufbau und Durchführung der Weiterbildung zu informieren und mit dem Curriculum vertraut zu machen.

Kostenfreies Einführungsgespräch Anthroposophische Heilkunde
Kostenfreies Einführungsgespräch Anthroposophische Heilkunde

Zeit & Ort

27. Juni 2024, 19:00 – 21:00 MESZ

Virtuelle Veranstaltung

Über die Veranstaltung

Die einjährige Weiterbildung, die in Kooperation mit dem ASCOL-College und dem Berufsverband Anthroposophischer Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker AGAHP stattfindet, wird berufsbegleitend als Blended Learning in Präsenz- und Online-Seminaren, online unterstützten Arbeitsgesprächen mit Mentoren und in einem fundierten E-Learning-Programm sowie Selbststudium durchgeführt.

Vor über 100 Jahren begründeten Dr. phil. Rudolf Steiner und Dr. med. Ita Wegman die ‚Erweiterung der Heilkunst‘. Sie basiert in der gegenwärtigen wissenschaftlichen Medizin, richtet sich aber methodisch, diagnostisch und therapeutisch am ganzen Menschen aus.

Anthroposophische Heilkunde ist eine ganzheitlich-integrative Heilweise. Sie ist keine nur äußerlich erlernbare Methode, die neben anderen in der Praxis eingesetzt werden kann, sondern ein Entwicklungsweg der Therapeutinnen und Therapeuten, dazu befähigt, alle ihre heilkundlichen Methoden sowie ihre gesamte berufliche Tätigkeit geisteswissenschaftlich zu durchdringen.

Die modulare  Weiterbildung in Anthroposophischer Heilkunde eignet sich insbesondere für Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter und steht allen Interessenten offen, die ihr therapeutisches Wissen um die Erfahrungen der Anthroposophischen Heilkunde erweitern möchten. Die Weiterbildung richtet sich nach der »Fortbildungs- und Zertifizierungsordnung der AGAHP«, dem »International Core Curriculum for further education and advanced training in Anthroposophic Naturopathy« der ISAN und ist durch die Medizinische Sektion anerkannt.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page