top of page

Mo., 02. Sept.

|

Virtuelle Veranstaltung

Kunstseminar: Materialien und ihre Wirkung in der Kunsttherapie. Das Aquarell

Das Aquarell ist eine vielseitige Methodik in der Therapie. Es bietet Optionen von der Lasurtechnik, Laviertechnik, Nass-in-Nass Technik.

Kunstseminar: Materialien und ihre Wirkung in der Kunsttherapie. Das Aquarell
Kunstseminar: Materialien und ihre Wirkung in der Kunsttherapie. Das Aquarell

Time & Location

02. Sept. 2024, 19:00 – 21:00

Virtuelle Veranstaltung

About The Event

Aquarellmalerei (von lateinisch aqua: Wasser), ist eine Maltechnik, bei der in Wasser gelöste Pigmente verwendet und auf helles, holzfreies, meist mit Wasser getränktes Papier aufgebracht werden. Die Papieroberfläche bleibt wegen der Feinheit der Aquarellfarben annähernd sichtbar, was eine Transparenz vermittelt, die sich deutlich von der Dicke und der Deckfähigkeit der Gouache oder Ölmalerei unterscheidet, deren Farbpigmente in einem dichtstrukturierten Medium gebunden sind. Das Aquarell ist bewusstseinsfördernd, weckt subtile Gefühle, Abstand von Emotionen.

Benötigte Materialien: Handgeschöpfte Bütten, Aquarellblock rauh, Japanpapier, Aquarellkasten mindestens 12 Farben von Schmincke oder Winsor und Newton. Rundpinsel (Rotmarder oder Synthetik) Größe 2, 4, 5, 12 und Flachpinsel Größe 8, 14, 18 sowie ein Fächerpinsel Größe 3, einen Bleistift, 2 Aquarellschwämmchen, eine Rolle Zewa oder Tempotücher, 2 Wasserbehälter (Gläser), Klebeband, Schreibutensilien für Notizen, 

Share This Event

bottom of page