top of page

Mo., 19. Feb.

|

Virtuelle Veranstaltung

Online-Einführungsgespräch zur Weiterbildung Heilpraktiker für Psychotherapie

Die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie am ASCOL-College hat das Ziel, auf die amtliche Heilpraktikerüberprüfung Psychotherapie vorzubereiten. Die Ausbildung wird berufsbegleitend als Blended Learning mit Online- und Präsenzunterrichten in Celle durchgeführt und startet 2024.

Online-Einführungsgespräch zur Weiterbildung Heilpraktiker für Psychotherapie
Online-Einführungsgespräch zur Weiterbildung Heilpraktiker für Psychotherapie

Time & Location

19. Feb. 2024, 19:00 – 21:00 MEZ

Virtuelle Veranstaltung

Guests

About The Event

In Zeiten anhaltenden wachsenden Ansprüchen und sich ändernden Lebensumstände, besteht Bedarf an Beratung und Therapie. Menschen suchen Unterstützung bei der Auflösung belastender oder zur Stärkung sicherer Empfindungs-, Denk- und Verhaltensweisen, bei mangelnder Orientierung, in psychischen Krisen und biographischen Lebenskonflikten. Immer häufiger kommt es zu psychischen Störungen mit Krankheitswert und akutem Therapiebedarf. Die durch Krankenkassen finanzierten Psychotherapieverfahren allein können den Bedarf nicht decken, mit der Folge endloser Wartezeiten. Der Heilpraktiker für Psychotherapie füllt nicht nur die Bedarfslücken, die durch diese Krankenkassen finanzierten Psychotherapieverfahren entsteht, sondern hat sich längst zu einem interessanten Dienstleistungsangebot mit unterschiedlichen Therapieangeboten entwickelt.

Seit 1993 existiert die Möglichkeit, eine Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zu beantragen, die sich ausschließlich auf die Anwendung von Psychotherapie beschränkt. Diese Heilerlaubnis war bis zur Einführung des sogenannten „Psychotherapeutengesetzes” 1998 ebenfalls die rechtliche Grundlage für die heutigen Psychologischen Psychotherapeuten. Seit Einführung des „Psychotherapeutengesetzes” bietet das Heilpraktikergesetz jedoch weiterhin für die Heilpraktiker für Psychotherapie die gesetzliche Grundlage ihrer Heiltätigkeit. Der Kurs bereitet in effektiver Weise auf die Überprüfung bei der zuständigen Landesbehörde vor.

Im Ascol-Prüfungsvorbereitungsseminar wird prüfungsrelevantes Wissen, welches durch die „Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern“ definiert ist, vermittelt. Die einzelnen Seminare helfen, den Stoff auszuwählen, zu verstehen und unterstützen das Eigenstudium. Die Seminare bereitet gezielt auf die gesetzlich anerkannte Prüfung im Bereich Psychotherapie vor.

Wenn Sie nach einer anspruchsvollen und verantwortungsbewußten Tätigkeit suchen und gleichzeitig gerne anderen Menschen helfen, ihr Leben wieder lebenswert zu gestalten, dann stellt eine solche Tätigkeit sicherlich eine hervorragende Möglichkeit dar. Entsprechend der Verantwortung sollten Sie psychische Reife, Lebenserfahrung, menschliches Einfühlungsvermögen und über ein breites psychologisches Grundwissen verfügen. In diesem Ascol-Seminar lernen Sie die Grundlagen der wissenschaftlichen Psychologie und Psychotherapie sowie bewährte psychotherapeutische Behandlungsformen kennen. Mit Hilfe vieler Fallbeispiele werden Sie zum Mitdenken angeregt.

Erfolgreich absolviert, sind Sie nach bestandener amtsärztlicher Überprüfung berechtigt, psychotherapeutische Behandlungen bei Patienten in eigener Praxis durchzuführen.

Sie haben noch Fragen? Die beantworten wir Ihnen gerne in unserem Einführungsgespräch! Lassen Sie sich durch unseren Studienleiter informieren und starten Sie beruflich durch!

Share This Event

bottom of page